Verwendung des Plugins

Auf dieser Seite können Sie sich mit der Anwendung des Plugins vertraut machen.
Wenn man das hier gelesene gleich mal live ausprobieren möchte, kann man dazu den Demo-Blog verwenden.

Login: http://demo.swabian.info/wp-login.php
Benutzer: Demo
Passwort: demo

Nach der Installation des Plugins taucht im WordPress-Backend ein neuer Menüpunkt namens Affili.net auf, hinter dem sich 4 Untermenüs (Affili.net, Shop Browser, Statistik, Produktleichen) befinden die im folgenden erklärt werden.

Unter Affili.net erhalten Sie einen kurzen Überblick zum Plugin und der Schnittstelle. Ihr Kontostand, die Umsätze der Vormonate und Auszahlungen werden dabei ähnlich den Daten des Affilinet-Backends angezeigt, wie das folgende Screenshot veranschaulicht.

Affilinet Produktdaten in WordPress

Der Shop Browser ist das Herzstück des Plugins. Hier kann man durch alle zur Verfügung stehenden Shops browsen und sich passende Produkte aussuchen, die man gern beschreiben und seinen Usern präsentieren möchte. Man hat 2 Möglichkeiten an passende Produkte kommen. Entweder man sucht in den einzelnen Kategorien der Shops oder man benutzt die integrierte Suchfunktion des Shopbrowsers. Manchmal kann es dabei ganz hilfreich sein, bestimmte Preisspannen anzugeben um seine Suche einzugrenzen. Das Suchwort unterscheidet zwischen UND und ODER Suche. Gibt man DVD Player ein, werden Produkte angezeigt in denen DVD und Player vorkommen. Setzt man die beider Begriffe in Klammern (DVD Player), werden Produkte angezeigt in denen DVD oder Player vorkommen. Möchte man Begriffe ausschliessen, setzt man ein Minus davor. Zum Beispiel: DVD Player -Single

Das folgende Bild zeigt beispielsweise die Produkte der Kategorie Simulatoren des Shops Alphamusic – Game. Wie man sieht, sind die Zeilen der Spiele Anno 1701 und RTL Prime Time & The Movies grün. Das bedeutet das diese Spiele bereits in Verwendung sind und man dort bei Bedarf eigene Produktbilder hinterlegen kann. Auf der rechten Seite erscheinen bei jedem Produkt der Preis, der Verdienst pro Verkauf (Sale) und der Verdienst pro Anmeldung (Lead).

Shop Browser - WordPress Produkte

Bei einem Klick auf den Produkttitel oder das voran gestellte Pluszeichen kann man das Produkt ausklappen. Dort wird das Produktbild und die Originalbeschreibung des Produktes angezeigt. Ist ein Produkt bereits in Verwendung (Produktschlüssel wurde an einen Beitrag angefügt), erscheint dort noch ein kleines Upload-Formular für eigene Produktbilder. Ausserdem gibt es dort 2 Button, die eigentlich auch selbsterklärend sind. Produkt im Shop anzeigen öffnet die Shopseite des Produktes und Produktschlüssel anzeigen öffnet ein Popup-Fenster mit weiteren Infos und dem Produktschlüssel.

Wordpress Shop Browser Produktauswahl

Das folgende Screenshot zeigt das Popup-Fenster mit dem Produktschlüssel von RTL Prime Time & The Movies. Wie man sieht, ist dieses Spiel in mehreren Shops zu unterschiedlichen Preisen erhältlich. In dem Falle wird dieser Preisvergleich auch im Frontend als Preisvergleich dargestellt. Darunter findet man den Produktschlüssel. Dieser gliedert sich in 9 Abschnitte, die durch ein | voneinander getrennt sind. Die Abschnitte 4 bis 9 sind für die Darstellung im Beitrag zuständig und können nach Belieben geändert werden. Welcher Wert für welche Darstellungsform zuständig ist, wird jeweils am Ende jedes Popup-Fensters in der Legende erklärt. Falls man die Produkt-URL einmal für andere Zwecke benötigt, gibts diese auch an dieser Stelle.

popup.jpg

Den angezeigten Produktschlüssel kopiert man sich in die Zwischenablage, legt für dieses Produkt einen ganz normalen WordPressbeitrag an, speichert diesen ab, damit er eine ID in der Datenbank bekommt. Als nächstes fügt man den kopierten Produktschlüssel als Wert unter benutzerdefinierte Felder ein. Als Schlüssel trägt man affilinet ein. Sind diese Schritte erledigt und abgespeichert, erscheinen die Produktdaten im jeweiligen Beitrag.

Produktschlüssel verwenden

Desweiteren kann man bestimmte Produkt-TAGs im Beitrag unterbringen. (Preistabelle und Bilder in verschiedenen Grössen)
Die TAGs werden durch die jeweiligen Produktdaten ersetzt.
Die TAGs für die Kategorieansicht des Beitrages:

#K-PREIS#
#K-BILD30#
#K-BILD60#
#K-BILD90#
#K-BILD120#
#K-BILD180#

Die TAGs für die Singleansicht des Beitrages:

#S-PREIS#
#S-BILD30#
#S-BILD60#
#S-BILD90#
#S-BILD120#
#S-BILD180#

Die TAGs für beide Ansichten:

#PREIS#
#BILD30#
#BILD60#
#BILD90#
#BILD120#
#BILD180#

Um nicht jedesmal das entsprechende Produkt wieder raussuchen zu müssen, arbeite ich gern mit 3 Tabs im Firefox-Browser. Im ersten der Shopbrowser, im zweiten die Bearbeitung des Beitrages und im dritten das Frontend. So kann man eine hohe Arbeitsfrequenz erreichen.

Unter dem Menüpunkt Statistik bekommt man schnell einen Überblick über seine Views, Klicks und Verkäufe bzw. Anmeldungen. Auch hier wurde der Affilinet-Style übernommen.

WordPress Affilinet Statistik

Sollte ein verwendetes Produkt einmal ausverkauft sein, wird dieses als Produktleiche markiert. In dem Fall wird statt dem Button Hier kaufen ein Button ausverkauft im Frontend angezeigt. Mit einem Klick darauf landet der interessierte Besucher direkt auf der Startseite des Partnershops und nicht auf der Produktseite. Bei vielen Produkten dauert es in der Regel ein paar Tage, dann befindet sich das Produkt wieder im Sortiment und wird auch automatisch wieder verwendet. Sollte dies nicht der Fall sein, kann man ja den Beitrag vorübergehend auf privat setzen oder nach einem neuen zum Beitrag passenden Produkt suchen und den Schlüssel austauschen. Über jede sogenannte Produktleiche wird man per Email informiert. Ausserdem erscheinen diese dann unter dem Menüpunkt Produktleichen.

Sollten weitere Fragen zur Verwendung dieses Plugins entstehen, beantworte ich die gern per Email unter [email protected].

zu Swabians Startseite Podcast des Seonauten kennenlernen
© 2007 - 2015 swabian.info · Impressum · Partner · Software