Affili.net – WordPress Plugin – Installation

Hier finden Sie Informationen zur Installation des Plugins.

Hinweis: Das Plugin holt mittels cURL die Daten bei Affili.net ab. cURL muß also auf Ihrem Webspace verfügbar sein. Informieren Sie sich bei Ihrem Webhoster, ob dies der Fall ist.

Installation

  1. Nachdem Sie das Plugin bestellt und per Email erhalten haben, entpacken Sie das Zip-Archiv.
  2. Tragen Sie Ihre PartnerID und die beiden Passwörter in die Datei config.xml im Ordner /lib ein.
  3. Fügen Sie den Tags im Template die ID’s meta und post zu (nähere Infos hier)
  4. Laden Sie das komplette Verzeichnis /affilinet in den Plugin-Ordner Ihrer WordPress-Installation.
  5. Setzen Sie Schreibrechte (777) auf die Verzeichnisse /cache/shops, /cache/categorys und /images.
  6. Aktivieren Sie das Plugin im Adminbereich Ihres WordPress unter Plugins.
  7. Klicken Sie auf den Button Affili.net und legen die Produkt-Tabelle in der Datenbank an.
  8. Fertig!

Die Datei config.xml kurz erklärt:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
<?xml version="1.0" ?>
<Config>
<PartnerID>Ihre PartnerID von Affili.net</PartnerID>
<WebservicePasswort>Ihr ProductWebservice-Passwort</WebservicePasswort>
<StatistikPasswort>Ihr PublisherWebservice-Passwort</StatistikPasswort>
<ShopCacheTime>Cache-Zeit für die Shops in Sekunden</ShopCacheTime>
<CategoryCacheTime>Cache-Zeit für die Shopkategorien in Sekunden</CategoryCacheTime>
<ProductCacheTime>Cache-Zeit der Produkte in Ihren Beiträgen</ProductCacheTime>
<ProduktLeichenEmail>Email über Produktleichen (1 = Ja, 0 = Nein)</ProduktLeichenEmail>
<ProduktLeichenEmailabStatus>Email über Produktleichen ab Status</ProduktLeichenEmailabStatus>
<Charset>Charset im Shopbrowser</Charset>
<IDMeta>ID des Tags im Template für den Bestellen-Link</IDMeta>
<IDMain>ID des Tags im Template für die Preisvergleich und Bild</IDMain>
</Config>

Die Cachezeit der Produkte ist per default auf 2 Tage eingestellt. Wenn ein Produkt, welches Sie in einem Beitrag verwenden, einmal nicht erreichbar sein sollte nachdem die Cachezeit abgelaufen ist, erhöht sich der Produktleichen-Status jedesmal um 1. Wenn Sie also bei ProduktLeichenEmailabStatus 4 eintragen, bekommen Sie eine Email wenn das Produkt 8 Tage nicht erreichbar war.

Dieses Feature gibt es, da es vorkommen kann, daß ein Produkt vorübergehend ausverkauft ist. In dem Falle wird der Käufer direkt über Ihre PartnerID zum jeweiligen Shop weitergeleitet und nicht direkt zum Produkt. Ist das Produkt länger nicht erreichbar, wird es wohl nicht mehr im Sortiment des Shops geführt und man kann den jeweiligen Beitrag auf privat setzen oder einen anderen Produktschlüssel im Shopbrowser raussuchen, der zum Beitrag passt.

Die ID’s in den Templates anlegen

In der Kategorieansicht und Singleansicht der Beiträge werden 2 Tag-IDs benötigt, um die Produktdaten anzufügen. Diese müssen Sie in Ihrem Template (index.php, single.php, archive.php, search.php) anpassen.

Vorher: <div class="post">
Nachher: <div class="post" id="post-<?php the_ID(); ?>">
Vorher: <p class="postmetadata">
Nachher: <p class="postmetadata" id="meta-<?php the_ID();?>">

Sollte im Beitrag nur der Produktschlüssel angezeigt werden, muß im entsprechenden Templatefile the_excerpt() mit the_content() getauscht werden, da bei the_excerpt() alle HTML-TAGs aus dem Inhalt entfernt werden, also auch die TAGs des JavaScript-Produktschlüssels.

Den Produktschlüssel in den Beiträgen verwenden

Im Shopbrowser finden Sie bei jedem Produkt einen langen Produktschlüssel. Diesen verwenden Sie in Ihren Beiträgen indem Sie ein benutzerdefiniertes Feld hinzufügen mit folgenden Werten:

Schlüssel: affilinet
Wert: 243|28976014|6389078|1|1|90|180|P|A (also der Produktschlüssel)

Der Produktschlüssel auseinander genommen:

243|28976014|6389078|1|1|90|180|P|A

Der 1. Wert ist die ShopID

Der 2. Wert ist die KategorieID des Shops

Der 3. Wert ist die Artikelnummer des Produkts

Der 4. Wert wird in der Kategorieansicht verwendet
0 = nichts anzeigen
1 = Bild oben links anzeigen
2 = Bild oben rechts anzeigen

Der 5. Wert wird in der Singleansicht verwendet
0 = nichts anzeigen
1 = Preistabelle und Bild oben links anzeigen
2 = Preistabelle oben links anzeigen
3 = Bild oben links anzeigen
4 = Preistabelle und Bild oben rechts anzeigen
5 = Preistabelle oben rechts anzeigen
6 = Bild oben rechts anzeigen

Der 6. Wert ist die Bildgröße in der Kategorieansicht
folgende Bildgrößen sind möglich: 30, 60, 90, 120, 180
0 = kein Produktbild

Der 7. Wert ist die Bildgröße in der Singleansicht
folgende Bildgrößen sind möglich: 30, 60, 90, 120, 180
0 = kein Produktbild

Der 8. Wert wird verwenden um die Produkte im Preisvergleich zu sortieren
P = Preis
S = Shop

Der 9. Wert wird verwenden um die Produkte im Preisvergleich zu sortieren
A = aufsteigend
D = absteigend

Bei Fragen oder Problemen stehe ich per Email unter [email protected] zur Verfügung.

zu Swabians Startseite Podcast des Seonauten kennenlernen
© 2007 - 2015 swabian.info · Impressum · Partner · Software